Jakob Kropfitsch

Klavier




Jakob Kropfitsch, geboren im November 2005, erhielt den ersten Klavierunterricht im Alter von 5 Jahren bei seinem Vater, dem Pianisten und Prodekan der Konservatorium Wien Privatuniversität, Klavier. 

Trotz seiner Jugend tritt er bereits regelmäßig auf. Seinen ersten öffentlichen Auftritt hatte er am 27. November 2011 im Waldmüllerzentrum in Wien, Favoriten. Im September 2012 präsentierte er den neuen Flügel der Firma Bösendorfer in einem Konzert im Bösendorfer Stadtsalon. Im Dezember 2013 wurde er eingeladen bei einem Benefizkonzert der Jane Goodall Stiftung mitzuwirken. Ebenso trat er im Rahmen der Carinthischen Musikakademie Ossiach auf. 

Im Juni 2013 bestand er die Zulassungsprüfung an die Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und ist seit Oktober Student im Hochbegabtenlehrgang bei Prof. Vladimir Kharin. 

Im August 2014 trat er beim Schlusskonzert der "Carinthischen Sommerakademie Ossiach" im Alban Berg Saal auf. Im November dieses Jahres wurde er nach Puebla / Mexico eingeladen, wo er mit großem Erfolg im Rahmen der internationalen Wissenskonferenz "Ciudad de las ideas" auftrat.