Sophie Kropfitsch

Cello





Sophie Kropfitsch, geboren im März 2004, spielt seit fast sechs Jahren Cello. Sie ist Schülerin in der Celloklasse von Prof. Georg Baich an der Begabtenmusikschule im 5. Wiener Gemeindebezirk. Sie nahm bereits mehrmals erfolgreich an Meisterkursen bei Prof. Milos Mljenik teil. Sie trat im Rahmen der Meisterkurse in Feldkirchen, bei den Sommermatineen des Jess-Trio-Wien in Mürzzuschlag, im Waldmüllerzentrum, im Sommer 2012 bei der Eröffnung des Chopin-Festivals in der Kartause Gaming sowie bei der Chopin-Gesellschaft in Hannover auf. Im Dezember 2013 wurde sie eingeladen, an einem Benefizkonzert zugunsten der Jane Goodall Stiftung mitzuwirken. Im Oktober 2013 gewann Sophie den 2. Preis beim internationalen "David Popper" Wettbewerb in Ungarn. Gemeinsam mit ihrem Bruder und ihrer Schwester tritt sie auch im Trio auf und hat nicht nur das "Trio für die Jugend" ihres Vaters aufgeführt,sondern wird auch beim Haydn's Trio "all Ongerese" im Brahms Saal / Musikverein im Mai 2015 mitwirken.